BME-Region Sachsen-Anhalt

Das Schlagwort „Industrie 4.0“ auch genannt als die vierte industrielle Revolution geistert nicht nur durch die Medien, sondern hinterlässt viele Fragen in Bezug der  Inhalte, Heraus- und Anforderungen und der praktischen Umsetzung insbesondere für  die zukünftige Gestaltung des Einkaufs, der logistischen Prozesse und des Supply Chain.

Wie müssen Unternehmen der Zukunft aufgestellt sein. Das betrifft nicht nur produzierende Unternehmen:
Auch die Dienstleistungsbranche muss sich den neuen Herausforderungen stellen.

Inhalte: -

  1. „Industrie 4.0 .- Mehr als nur ein Medienhype?“
  2. Kernelemente Industrie 4.0
  3. Zukünftige Anforderungen an die Supply Chain
  4. Auswirkungen auf die Funktion des Einkauf
  5. Lösungsansätze KPMG - KREO
Unsere Referent: Herr Alexander Bartel ,

Dipl. Ing. oec ( TU Harburg, UNSW Australia

Er besitzt große Erfahrungen im Bereich Operations Management
Alexander Bartel begleitet große internationale Konzerne sowie mittelständische Unternehmen in komplexen Projekten. Sein Beratungsschwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von Target Operating Models, Transformation von Supply Chain Organisationen, Umsetzung von Kostensenkungs- und  Effizienzprogrammen sowie in der Verschlankung von Sypply Chain
Operations

Informationen

Weiterempfehlen